187 kg + 229 Fische + 28 Grad

2. Hegeangeln 2021

 

Die Zahlen sprechen für sich. Am Sonnabend, den 19. Juni 2021, trafen sich 29 Angler des Ortsanglervereins bei sonnigen 28 Grad zum zweiten Hegeangeln des Jahres. Sie haben insgesamt 229 Fische – darunter 38 Schwarzmundgrundeln – gefangen.

 

Am letzten kalendarischen Samstag im Frühling dieses Jahrs fanden sich insgesamt 29 Sportfreunde des Ortsanglervereins Werder auf dem Vereinsgelände ein, um bei eher hochsommerlichem Wetter, guter Laune und einem leichten Wind aus allgemein südlicher Richtung das diesjährige zweite Hegeangeln durchzuführen. Um 06.30 Uhr gab Sportwart Max den zu beangelnden Gewässerabschnitt (Großer Zernsee) bekannt und schickte die Sportfreunde mit einem einfachen „Petri – Heil!“ aufs Wasser. Schnell wählte jeder seinen Angelplatz und richtete sich dort ein, wartete auf das Startsignal. 180 Minuten standen für das Hegeangeln zur Verfügung, einige verblieben während der gesamten Zeit am Platz, andere wechselten, da der erste Platz nicht unbedingt auch die beste Wahl für den Fischfang war. Am Ende waren es diesmal ca. 187 kg Bleie und Plötzen, die im Anschluss ans Angeln Dank Unterstützung vieler fleißiger Hände filetiert wurden, um später zu Fischbuletten verarbeitet werden zu können.

In der Einzelwertung konnte sich Sportfreund Stosch diesmal mit ca. 27 kg den ersten Platz sichern. Mit geringem Abstand folgten ihm die Sportfreunde Dolling mit ca. 22 kg auf Platz 2 und mit ca. 20 kg Rybarczyk auf Platz 3. 

In einem Gespräch mit Sportfreund Stosch und der Frage nach dem Geheimrezept seines verwendeten Futters war lediglich zu erfahren: „Ich habe ganz normales Futter verwendet“. Ein anderer Sportfreund erwähnte, dass der Unterscheid beim Fangergebnis innerhalb seiner Bootsbesatzung gegebenenfalls der Schnupftabak machte – hier ist aber nicht bekannt, ob der Schnupftabak dem Sportfreund oder dem Futter guttat. Die Rezeptur des Futters ist und bleibt damit weiterhin ein wohlbehütetes Geheimnis eines jeden.

Das nächste Hegeangeln findet am 21. August 2021 statt. Wer nicht so lange auf gemeinschaftliches Angeln warten will, hat kommenden Sonnabend, den 26. Juni 2021, Gelegenheit, sich beim Raubfischangeln mit anderen Sportfreunden zu treffen. Treffpunkt ist 06:30 Uhr auf dem Vereinsgelände.

 

Petri Heil

Detlev