28 + 20 + 200

= 2. Hegeangeln 2019

Bilder
Am Sonnabend, den 22. Juni 2019, trafen sich 28 Angler des Ortsanglervereins bei sonnigen 20 Grad zum zweiten Hegeangeln 2019 und konnten insgesamt ca. 200 kg Fisch anlanden.

Am zweiten kalendarischen Sommertag diesen Jahres fanden sich insgesamt 28 Sportsfreunde des Ortanglervereins Werder auf dem Vereinsgelände ein, um bei sonnigen Wetter, guter Laune und einem leichten Wind aus allgemein Nord das diesjährige zweite Hegeangeln durchzuführen. Sportwart Max gab wie immer den zu beangelnden Gewässerabschnitt (Areal zwischen Eisenbahnbrücke und Westspitze Werderinsel) bekannt und schickte die Sportsfreunde mit einem „Petri – Heil!“ aufs Wasser. Am Ende waren es diesmal ca. 200 kg Bleie und Plötzen, die im Anschluss ans Angeln Dank Unterstützung vieler fleißiger Hände zu Fischbulettenmasse verarbeitet werden konnten. Im Vorjahr konnten beim zweiten Hegeangeln lediglich 94 kg Fisch geangelt werden.

In der Einzelwertung konnte sich Schweingruber diesmal den ersten Platz mit ca. 29 kg sichern. Mit Abstand folgten ihm die Sportsfreunde Rosch mit ca. 21 kg auf Platz 2 und mit ca. 15 kg Dolling auf Platz 3. Bemerkenswert ist, dass bei diesem Angeln lediglich zwei  Schwarzmundgrundeln gefangen wurden. Am Rande sei erwähnt, dass der bootsinterne Wettstreit innerhalb Familie Ossa von Rudi Ossa gewonnen wurde. Der routinierte Senior hat mit seinen 86 Jahren erneut unter Beweis gestellt, dass Erfahrung und Ausdauer „gute Berater“ beim Angeln sind.
Das nächste Hegeangeln findet am 28. September 2019 statt. Wer so lange nicht warten will, hat kommenden Sonnabend, den 29. Juni 2019 Gelegenheit, beim Raubfischangeln unserem Hobby nachzugehen. Treffpunkt ist 06:30 Uhr auf dem Vereinsgelände.

 

Petri Heil
Detlev

 

Preisskat 2019 

Die Termine:

- 07. September

- 14. Dezember

Beginn immer um 13.00 Uhr.

 

Fischereiordnung des Landes Brandenburg (BbgFischO)

Schonzeiten - Mindestmaße

in Anlage