Neuer wichtiger Hinweis

Liebe Sportsfreunde!

 

Die COVID-19-Pandemie (oder auch Corona-Virus) bestimmt weiterhin unser (Vereins-) Leben. Nachdem sehr viele Anfragen kamen, was denn für uns Angler derzeit erlaubt sei und was nicht, möchte ich Euch hiermit informieren.

Maßgeblich sind zwei allgemein gültige Regeln, von denen wir auch unser Verhalten als Angler und Vereinsmitglieder ableiten können:

 

  • Kontaktsperre: Maximal zwei Personen, die nicht aus einem Haushalt stammen, dürfen zusammenkommen (auch im Freien)
  • Abstandsregel: Bei Kontakten ist ein Mindestabstand von 1,5 Meter zu halten

 

Beispiele für ERLAUBT:

  • Angeln vom Boot aus, allein oder zu zweit (einer im Heck, einer im Bug)
  • Anka mit einem Sportsfreund zu Wasser lassen
  • Angeln vom Ufer aus mit dem Angelfreund Deiner Wahl unter Einhaltung des Mindestabstands
  • Aufenthalt auf dem Vereinsgelände unter Beachtung max. zwei Personen und Mindestabstand
  • Vorbereiten der Boote für die Angelsaison

 

Beispiele für NICHT ERLAUBT:

  • Gemeinschaftliches Angeln wie Hegeangeln oder in der Gemeinschaft/ Gruppe vom Ufer aus
  • Gemeinschaftliches Slippen der Boote (ab drei Personen)
  • Feiern und Zusammenkünfte (über zwei Personen) auf dem Angelgelände
  • Nutzung der Feuerschale (bedarf ohnehin der Genehmigung des Vorstands und verbietet sich bei der aktuellen Waldbrandstufe)

Unsere Vereinsnachmittage/ Arbeitseinsätze konnten leider auch nicht in gewohnter Weise anlaufen. Gleichwohl gibt es jede Menge Arbeiten, die erledigt werden müssten. Teilweise wurden auch schon Arbeiten erledigt. Vielen Dank dafür! Es hat sich bewährt, dass die Arbeiten in direkter Absprache mit Hardy und Max vergeben und eigenständig oder im Duo erledigt werden.

Mein Appell an Euch: Wenn Ihr Zeit habt, proaktiv Hardy oder Max kontaktieren! Sie werden Euch Arbeiten zuweisen, wenn möglich auch vor Ort sein, und ihr könnt dann erforderliche Arbeiten erledigen. Die Stunden werden natürlich nachträglich verbucht.

 

Nach einhelliger Meinung haben wir den Gipfel der Krise noch nicht erreicht. Es ist daher nicht damit zu rechnen, dass wir im laufenden Monat April Veranstaltungen durchführen können.

Wir sagen daher schweren Herzens die Monatsversammlung am 24.04. und das Baumblütenfest am 25.04. ab.

 

Wir müssen die weitere Entwicklung abwarten und werden Euch auf dem Laufenden halten.

Bis dahin kann ich nur erneut an Euch appellieren, dass wir alles dafür tun, dass dieser „Ausnahmezustand“ zu einem guten Ende kommt.

Und das bedeutet für uns Angler und Vereinsmitglieder weiterhin, weitgehend Verzicht zu üben und zu Hause zu bleiben.

Gott sei Dank müssen wir nicht ganz auf unser Hobby verzichten und können unter Auflagen zumindest den einen oder anderen Wurm baden. Umso disziplinierter wir sind, desto schneller können wir zur Normalität zurückkehren. Ich freu mich drauf!

 

Petri Heil

Stefan

 

Lieber Angelfreund,

willkommen auf der Internetseite des Ortsanglerverein Werder/ Havel e.V. (OAV). Gerne stellen wir uns kurz vor.

Unser Angelverein wurde bereits 1948 gegründet, als sich 28 passionierte Angler zusammenfanden. Sie wussten, dass es besonders viel Spaß macht, wenn man das Hobby gemeinsam und in einem Verein organisiert, betreibt. Außerdem ließen sich so allerlei gemeinschaftliche Unternehmungen starten, aber auch schöne Feste feiern.

 

Daran hat sich bis heute nichts geändert. Regelmäßig finden sich die aktiven Mitglieder des OAV zu Hege-, Raubfisch- oder Vergleichsangeln zusammen, tauschen auf den Versammlungen Erfahrungen aus und lauschen den informativen Ausführungen rund um die Angelei. Einen festen Platz haben auch gesellige Veranstaltungen (wie Eisbeinessen aus der Gulaschkanone) auf unserem Vereinsgelände in der Adolf-Damaschke Straße. Dort spielt sich das vielseitige und interessante Vereinsleben im Wesentlichen ab. Wir verfügen über ein tolles Vereinsheim und sind besonders stolz auf die kürzlich errichtete vereinseigene Steganlage, die den Mitgliedern 60 Liegeplätze für ihre Angelboote bietet. Kein Wunder also dass uns weit mehr als 100 Mitglieder die Treue halten.

Vielleicht hast Du Lust, Dir alles etwas näher zu betrachten oder sogar Mitglied in unserem Ortsanglerverein zu werden. Wir würden uns freuen!

Bis dahin verbleiben wir mit einem Petri Heil

  

© Ortsanglerverein Werder (Havel) e.V. 2019

  • keine Termine für Boote slippen.
  • Monatsversammlung am 24.04., Baumblütenfest am 25.04. werden abgesagt
  • Umwelttag am 07.05. sowie Skat am 09.05. stehen auf der Kippe. 

Fischereiordnung des Landes Brandenburg (BbgFischO)

Schonzeiten - Mindestmaße

in Anlage