In unserer "Heimatzeitung für Werder (Havel) und Umlandgemeinden" -
Werder-life ist ebenfalls ein Artikel zur Jahrshauptversammlung 2017 erschienen.

Hier der Link

 

Jahreshauptversammlung
fand am 02. Dezember in der Gaststätte Bürgerstuben statt

 

Die Versammlung wurde von nahezu der Hälfte aller Mitglieder des Ortsanglervereins besucht.

 

Hier die prämierten Angler des Jahres 2017.

 

Protokoll der Versammlung.

 

Wer sich einen Eindruck von der Veranstaltung machen möchte, kann sich hier ein paar Bilder ansehen.

 

Lieber Angelfreund,

willkommen auf der Internetseite des Ortsanglerverein Werder/ Havel e.V. (OAV). Gerne stellen wir uns kurz vor.

Unser Angelverein wurde bereits 1948 gegründet, als sich 28 passionierte Angler zusammenfanden. Sie wussten, dass es besonders viel Spaß macht, wenn man das Hobby gemeinsam und in einem Verein organisiert, betreibt. Außerdem ließen sich so allerlei gemeinschaftliche Unternehmungen starten, aber auch schöne Feste feiern.

 

Daran hat sich bis heute nichts geändert. Regelmäßig finden sich die aktiven Mitglieder des OAV zu Hege-, Raubfisch- oder Vergleichsangeln zusammen, tauschen auf den Versammlungen Erfahrungen aus und lauschen den informativen Ausführungen rund um die Angelei. Einen festen Platz haben auch gesellige Veranstaltungen (wie Eisbeinessen aus der Gulaschkanone) auf unserem Vereinsgelände in der Adolf-Damaschke Straße. Dort spielt sich das vielseitige und interessante Vereinsleben im Wesentlichen ab. Wir verfügen über ein tolles Vereinsheim und sind besonders stolz auf die kürzlich errichtete vereinseigene Steganlage, die den Mitgliedern 60 Liegeplätze für ihre Angelboote bietet. Kein Wunder also dass uns weit mehr als 100 Mitglieder die Treue halten.

Vielleicht hast Du Lust, Dir alles etwas näher zu betrachten oder sogar Mitglied in unserem Ortsanglerverein zu werden. Wir würden uns freuen!

Bis dahin verbleiben wir mit einem Petri Heil

  

© Ortsanglerverein Werder (Havel) e.V. 2017

Fischereiordnung des Landes Brandenburg (BbgFischO)

Schonzeiten - Mindestmaße

in Anlage