Fischfilet „polnisch“ (frei nach Wolfgang)

Z

U

T

A

T

E

N

Fischfilet vom Barsch, Zander oder Hecht; sehr schmackhaft auch mit Seefisch (Dorsch, Wittling, Seehecht, Köhler, Leng, Lumb, …)
Öl
Salz, Zitronenpfeffer
Reibekäse
Ggf. Tomatenscheiben und/oder Kochschinken

Z

U

B

E

R

E

I

U

N

G

Fischfilets von beiden Seiten mit Salz und Zitronenpfeffer würzen
Anschließend mit Mehl bestreuen
Filets von beiden Seiten kurz in der Pfanne anbraten
Dann die Filets auf eine Platte legen, mit Reibekäse bestreuen und in die Backröhre (oberer Einschub, Grill anstellen) geben;
Sobald der Käse verläuft und eine braune Farbe annimmt ist das Filet fertig;
Je nach Geschmack kann das Filet auch mit Tomatenscheiben und Kochschinken belegt werden, bevor man den Käse aufstreut;

Auswertung Viertes Hegeangeln 

Viertes Hegeangeln 2019 schreibt Vereinsgeschichte

Bericht   -    Bilder

Fischereiordnung des Landes Brandenburg (BbgFischO)

Schonzeiten - Mindestmaße

in Anlage