Gebackener Hecht (frei nach Wolfgang)

Z

U

T

A

T

E

N

je Person 200 g Hechtfilet
3 Eier
1 Zitrone
2-3 Eßl. Mehl
Semmelmehl
Salz, Pfeffer
4 Eßl. Öl
Butter zum Braten

Z

U

B

E

R

E

I

U

N

G

Das Hechtfilet in Stücke teilen, salzen pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln (oder Zitronenpfeffer verwenden), etwas einziehen lassen.
Dann die Filetstücke panieren (erst in Mehl, danach in verquirltem Ei, dann in Semmelmehl)
In heißem Öl jede Seite knusperig braten und zum Ende der Bratzeit Butter hinzugeben.
Beim Servieren mit Zitronenstücken garnieren.

Tipp: Dazu schmeckt Kartoffelsalat mit Blatt- oder Gurkensalat oder Butterkartoffel mit Dill.

Bericht und Bilder

Erstes Hegeangeln

Fischereiordnung des Landes Brandenburg (BbgFischO)

Schonzeiten - Mindestmaße

in Anlage