Seehechtfilet im Eimantel (frei nach Jirko)

Z

U

T

A

T

E

N

Für 2 Personen:
500 g Seelachsfilet; natürlich kann auch jedes andere krätenarme /-freie Filet verwendet werden;
3-4 Eier, Mehl, Salz, Pfeffer,
Schnittlauch, Petersilie, Dill
Öl

Z

U

B

E

R

E

I

U

N

G

Öl in der Pfanne erhitzen;
Eier im Suppenteller mit Schnittlauch, Petersilie, Dill, Salz und Pfeffer verrühren;
Mehl in einen Teller geben;
Filets im Ei wenden, danach im Mehl wenden und dann erneut im Ei wenden;
In der Pfanne anbraten, wenden;
Nach dem Wenden kann das Filet mit dem restlichen Ei übergossen werden oder neben dem Filet als „Omelett“ gemacht werden.
Tip: Hervorragend schmeckt das mit Bratkartoffel!

 

Auswertung Viertes Hegeangeln 

Viertes Hegeangeln 2019 schreibt Vereinsgeschichte

Bericht   -    Bilder

Fischereiordnung des Landes Brandenburg (BbgFischO)

Schonzeiten - Mindestmaße

in Anlage